Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

17.02.2016, 11.25 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Heute: Erste Sitzung 2016 der Cronenberger Bezirksvertretung

Artikelfoto

Kann das Areal der denkmalgeschützten Schule Berghauser Straße genutzt werden, um hier eine Turnhalle und einen Neubau für die Freiwillige Feuerwehr Cronenberg unterzubringen? -Foto: Meinhard Koke

Zur ersten Sitzung 2016 tritt die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg am heutigen Mittwoch, 17. Februar 2016, zusammen. Acht Punkte stehen diesmal auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils.

So wird sich das Dörper Stadtteilparlament ab 19 Uhr mit der Aufhebung überholter Planverfahren im Stadtbezirk befassen. Zudem geht es in der Aula der Schule an der Berghauser Straße 45 um einen Antrag von CDU/SPD zum Thema Gruben und Kleinkläranlagen in Cronenberg. Hierzu wird die Antwort der Verwaltung erwartet.

Überdies wird die Verkehrssituation in der Riedelstraße ebenso ein Thema der BV sein wie ein Bürgerantrag zu den Gehwegen in der Kemmannstraße. Die Sitzung der Bezirksvertretung beginnt wie immer um 19 Uhr mit einer Fragestunde, bei der Bürger das Wort ergreifen dürfen. Interessierte sind zum öffentlichen Teil der Sitzung zugelassen.