Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.04.2016, 13.08 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Setlist“-Konzert in Sudberg: Mit „vollem Gepäck“ begeistert

Artikelfoto

Claudia und Stephan (Keyboard), Knut (Bass), Jörg (Schlagzeug) und Roland (Gitarre), die allesamt auch für den Gesang zuständig sind, touren in dieser Besetzung seit einem Jahr, nur Stephan kam erstmals in die Sudberger Kult-Kneipe am Oberheidt.

Bereits zum vierten Mal gab die Band „Setlist“ am 16. April 2016 bei Gabi Ehrhardt im Sudberger „Odenwaldhaus“ ein Konzert. Frei übersetzt unter dem Motto „Wir covern unsere Jugend“ bot Setlist im „Odenwaldhaus“ „Goldies von A bis Z“ aus 50 Jahren Musikgeschichte.

Deutschrock von Westernhagen, Udo Lindenberg und BAP „haute“ das Quintett ebenso „raus“ wie englischsprachige Hits von „Queen“, Billy Idol, den „Beatles“, „AC/DC“ oder „ZZ Top“ und vielen anderen. Dazu hatte Setlist auch einen spanischen Song und Aktuelles auf der „Liste“ – anders als von „Silbermond“ besungen, reiste es sich mit dem prallvollen „Setlist“-Gepäck dreieinhalb Stunden lang bestens, die Konzertbesucher kamen jedenfalls so richtig auf ihre Kosten.

Und die „Setlist“-Fans freuen sich bestimmt schon darauf, wenn die Fünf irgendwann zum fünften Mal mit viel „Musik-Ballast“ am Oberheidt reinschauen werden… Mehr Infos zur Band und weitere Termin gibt’s online unter www.setlist-wuppertal.de.