Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.05.2016, 13.25 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Totalschaden: Wieder schwerer Unfall auf der Wahlert

Artikelfoto

Zu einem neuerlichen schweren Unfall kam es am vergangenen Samstag, 7. Mai 2016, auf der Straße „Wahlert“. Nachdem hier erst am 28. April ein Porsche in den Gegenverkehr geraten war (die CW berichtete), handelte es sich diesmal um einen sogenannten „Allein-Unfall“.

Gegen 23.30 Uhr fuhr eine ortsunkundige Frau mit ihrem Mitsubishi bergab in Richtung Kohlfurth. Eingangs der Linkskurve im Bereich des Parkplatzes Wahlert kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab: Die Pkw-Fahrerin fuhr über den Grünstreifen, dann über verschiedene Verkehrszeichen, bevor sich der Mitsubishi schließlich überschlug.

Die Fahrerin und ihr 28-jähriger Beifahrer konnten das Fahrzeug leicht verletzt selbst verlassen. Der Mitsubishi musste mit Totalschaden abtransportiert werden.