Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.06.2016, 17.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kinderhospiz: Südstädter sorgt für Krombacher-Spende

Artikelfoto

Raymund Gringard (re.) und Krombacher-Repräsentant Mihail Stiridis überreichten die Spende an Kerstin Wülfing, die Geschäftsführerin der Kinderhospiz-Stiftung.

Raymund Gringard kümmert sich als „Finanzchef“ des Kleingartenvereins In den Stöcken auch um die Bestellungen für das Vereinsheim. Als er auf der Seite der Brauerei Krombacher nach Aktionen und Angeboten suchte, stolperte der Südstädter über die Aktion „Spenden statt Geschenke“: Alljährlich ruft Krombacher dabei seine Kunden auf, Vorschläge zu machen, wofür die Brauerei spenden soll.

Raymund Gringard machte mit und schlug das Kinderhospiz Burgholz vor – mit Erfolg: Am 3. Juni 2016 schaute Krombacher-Repräsentant Mihail Stiridis an der Kaisereiche vorbei und überreichte einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an Kinderhospiz-Fundraiserin Kerstin Wülfing. „Ich habe mich wahnsinnig gefreut und war ganz durcheinander“, bedankte sich Raymund Gringard, dass sein Vorschlag ausgewählt wurde: „Ich find’s toll, dass Krombacher sowas macht.“

Groß war die Freude natürlich auch bei Kerstin Wülfing – schließlich muss das Kinderhospiz alljährlich eine Finanzlücke von rund 700.000 Euro durch Spenden decken, da die Krankenkassen nicht alle Kosten eines Aufenthalts im Hospiz übernehmen. Insofern hat Raymund Gringard seinen Teil dazu beigetragen, diese Lücke etwas zu verkleinern – bei der Fußball-EM wird er darauf mit einem alkoholfreien Krombacher anstoßen – „das ist auch grandios“, findet der Südstädter.

Übrigens: Alljährlich schüttet die Brauerei aus Kreuztal bis zu 250.000 Euro im Rahmen ihrer Aktion „Spenden statt Geschenke“ aus – schauen Sie doch in der Vorweihnachtszeit einfach mal unter www.krombacher.de vorbei und machen Sie selbst einen Vorschlag… Wer das Kinderhospiz Burgholz kennen lernen möchte, hat am kommenden Sonntag, 19. Juni 2016, die Gelegenheit dazu: Von 11 bis 17 Uhr lädt das Kinderhospiz dann zum Tag der offenen Tür ein.

Mehr Infos, auch zu Spenden für das Kinderhospiz, gibt es im Internet unter www.kinderhospiz-burgholz.de.