Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.07.2016, 17.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Schwerer Unfall auf der Theishahner Straße

Artikelfoto

Auf der Theishahner Straße kam es heute Nachmittag, 13. Juli 2016, zu einem schweren Unfall: Kurz hinter der L418-Abfahrt Cronenberg kollidierten in einem Kurvenbereich in Fahrtrichtung Theishahn gegen 16.15 Uhr zwei Pkw.

Näheres zu der Ursache des Unfallhergangs war noch nicht zu erfahren, mindestens eine Person wurde schwer verletzt und musste noch vor Ort durch Rettungskräfte erstversorgt werden. Die Polizei sperrte den Straßenabschnitt und leitete den Verkehr über die L418 sowie die Küllenhahner Straße um.

Es kam im Bereich Hahnerberg zu massiven Verkehrsbehinderungen. Vor etwa 15 Minuten wurden die beiden schwer beschädigten Pkw abtransportiert, die Theishahner Straße dürfte folglich in Kürze wieder freigegeben werden.