Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.07.2016, 13.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Well done“: Sprachenschule Cox spendet fürs Hospiz

Artikelfoto

„Es war Wahnsinn“, freuten sich Linda Cox (li.) und Eric Hausherr bei der Übergabe der Spende an Anne Marquardt, die Assistentin der Hospiz-Leitung.

Während viele andere Sommerfeste bislang im Wetterpech waren, hatte das Luisenfest richtig Glück: Bei Strahlewetter schoben sich bereits kurz nach Beginn die Besuchermassen durch die Straße in dem beliebten Elberfelder Kneipenviertel. Das Fest war nicht ohne Grund wieder ein Magnet: Es gibt Live-Musik, DJs legen auf, das kulinarische Angebot geht weit über Bratwurst im Brötchen hinaus und in den vielen Gaststätten kann bis in den späten Abend gut abgefeiert werden.

Nicht zuletzt bot auch der Straßenmarkt einiges und diesmal waren offensichtlich auch Englisch-Deutsch-Sprachführer sowie englische Literatur ein Renner: Aus dem Verkauf ihres Bücherstandes konnte die Sprachschule Cox & Co. stolze 627,92 Euro an das Kinderhospiz Burgholz übergeben – „well done“, lautete das Fazit. Man habe zuvor gedacht, dass vielleicht 25 Euro zusammenkämen, schon bei der Vorbereitung aber sei die Hospiz-Aktion ein voller Erfolg gewesen.

Aus dem Kreis der Mitarbeiter und Schüler seien sie mit Büchern geradezu überschüttet worden, schlussendlich kamen drei Autos voller Literatur zusammen. Nicht zuletzt war auch die Schar der Helfer für die gute Sache sehr groß. Auf dem Luisenfest ging die Erfolgsgeschichte dann weiter: „Es wurde nicht gefeilscht, die Leute haben viel mehr gegeben als gedacht“, bedankten sich Linda Cox und Eric Hausherr auch für die Hilfsbereitschaft der „Bücherwürmer“.

Hospiz-Mitarbeiterin Anne Marquardt schloss sich diesem Dank natürlich an und darf darauf hoffen, den Leitern der Sprachschule in der Bankstraße 9-11 im nächsten Jahr wieder die Hände zu schütteln: „Das war das erste Mal und nicht das letzte Mal“, kündigten Linda Cox und Eric Hausherr zu ihrer Hospiz-Aktion an. Wer ebenfalls das Kinderhospiz, das jährlich bis zu 900.000 Euro seiner Kosten aus Spenden finanzieren muss, unterstützen möchte, findet nähere Infos zum Spendenkonto via Internet unter www.kinderhospiz-burgholz.de.

Mehr zur Sprachschule Cox & Co. ist online unter www.cox-co.de abrufbar.