Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.07.2016, 15.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Löwen-Apotheke: EM-Spiel-Gewinner macht später „Party“

Artikelfoto

Freuten sich, dass ihr Ehemann beziehungsweise Vater ein „Top-Schätzer“ ist: Petra Tillmann (3.v.l.) und Tochter Nadine Tillmann (2.v.r.) bei der Gewinnübergabe mit dem Team der Löwen-Apotheke.

Ob er auch den neuen Europameister „auf dem Schirm“ hatte? Auf jeden Fall lag „Kalle“ Tillmann bei dem Schätzspiel richtig, welches die Löwen-Apotheke anlässlich der Fußball-EM veranstaltete. „Kalle“ Tillmann tippte mit 177 Mini-Bällen auf die Kugel genau – kein Wunder, als Fußball-Trainer ist der Ex-Germane ja auch vom Fach.

Wobei: „Opa Joachim Ritterbach hat geholfen“, lachte Petra Tillmann bei der Gewinnübergabe vor der Apotheke in der Hauptstraße 30. Ihr Ehemann konnte den Hauptgewinn, ein Party-Paket fürs Finale, nicht persönlich entgegennehmen: „Kalle“ Tillmann hatte nach dem deutschen Aus am Vorabend aber keinen EM-Kater – er musste schlicht arbeiten, versicherte Ehefrau Petra Tillmann bei der Gewinnübergabe.

Nicht ohne Grund hatte die Küllenhahnerin aber Tochter Nadine Tillmann als „Verstärkung“ mit zur Prämierung gebracht: Da mit der Halbfinal-Pleite der Adler zum Finale nicht mehr Party angesagt war, reichten Petra und „Kalle“ Tillmann das Feier-Paket kurzerhand an die Tochter weiter. Die Getränke-Kästen, Chips, den Grill-Gutschein für die Metzgerei Kaufmann & Co. wird Nadine Tillmann nun bei der nächsten Helfer-Party in ihrer Dörper Tanzschule „Haus der Tänze“ an der Hauptstraße 79 „verbraten“ – klar, dass die Eltern und Opa Joachim dann mitfeiern dürfen.

Ob dann aber auch die Stress-Bälle zum Abbau von Nervosität zur Anwendung kommen, darf eher bezweifelt werden…