Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.09.2016, 16.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ersten Herbst-Sonntag 2016: Lieblings-Eismann „Salva“ im Stress

Artikelfoto

Auch Kult-Küllenhahns Eismann „Salva“ Morreale schaut stets beim Spielplatzfest vorbei. -Foto: Meinhard Koke

Was glauben Sie, wann dieses CW-Foto aufgenommen wurde? Richtig, am heutigen ersten Herbst-Sonntag 2016: Strahlender Sonnenschein und spätsommerliche Temperaturen begleiteten das Spielplatzfest des Bürgervereins Küllenhahn e. V.

Nachdem das Fest im Frühsommer wegen einer Unwetterwarnung abgesagt werden musste, wurden die Helfer des Bürgervereins und der evangelischen Gemeindejugend Küllenhahn am heutigen 25. September 2016 mit dem Altweibersommer-Wetter belohnt, das sie sich für ihren Einsatz verdient hatten. Neben allerlei Spiele-Angeboten, Kaffee, Kuchen, Grillwürstchen und kostenlosem Obst und Gemüse kam da auch ein leckeres Eis genau richtig.

Als die berühmte Melodie „Lili Marleen” erklang, bildeten sich lange Schlangen vor dem roten Mobil von Eis Meran – italienisches Eis in Wuppertal und Umgebung – Eismann Salva ist halt einer der Kinder-Lieblinge im CW-Land und war natürlich einer der Hits des verspäteten Spielplatzfest-Tages 2016 auf Küllenhahn. Und vielleicht einer der letzten Tage der „Salva-Saison“ des Jahres…