Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.12.2016, 13.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Jan Otterbein: Erster Sieg im ersten Senioren-Kampf

Artikelfoto

Jan Otterbein (2.v.r.) mit seinen Trainern und Betreuern vom Ronsdorfer Sportklub „Fit & Fight“. -Foto: privat

Nach dem Gewinn der Bronze-Medaille bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Bangkok (die CW berichtete) hat der Cronenberger Jan Otterbein auch einen erfolgreichen Einstand bei den Senioren gefeiert.

In seinem ersten Kampf nach dem Regelwerk des Muay-Thai-Bundes Deutschland besiegte der Cronenberger bei der Veranstaltung „Face2Face“ in Dillingen an der Donau einen sieben Jahre älteren Kämpfer. Die fünf Runden konnte der 18-jährige Thai-Boxer klar und einstimmig nach Punkten für sich entscheiden.

Derzeit laufen bereits die Vorbereitungen für die NRW-Landesmeisterschaften, die Anfang März in Rommerskirchen stattfinden. In den letzten drei Jahren war Jan Otterbein, der im Ronsdorfer Sportklub „Fit & Fight“ trainiert, jeweils NRW-Junioren-Landesmeister geworden – nun wird es wohl etwas schwieriger…