Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

12.01.2017, 13.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schulzentrum Süd: Erneut Geld aus Linienbus gestohlen

Artikelfoto

Nachdem es hier rund vier Wochen zuvor schon einmal zu einem solchen Diebstahl gekommen war (die CW berichtete), wurde am 30. Dezember 2016 erneut eine Bargeld-Kasse aus einem Linienbus am Busbahnhof Schulzentrum Süd in der Küllenhahner Straße entwendet.

Während der Busfahrer gegen 17.15 Uhr eine Pause machte, verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu dem Bus und ließ unbemerkt die Kasse mit etwa 110 Euro Bargeld mitgehen. Da keine Aufbruchsspuren an der Bustür festgestellt werden konnten, muss der Täter über entsprechendes Wissen beziehungsweise Werkzeug zum Öffnen eines Linienbusses verfügen. Das war auch bei dem ersten Diebstahl Ende November so.

Hinweise zu dem Bus-Einbruch sind unter den Rufnummern 0202 284-0 (Präsidium) oder 0202 247 13 90 (Cronenberg) an die Polizei erbeten.