Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.01.2017, 20.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Im Schnee auf der Liegewiese: Wintertraum im Neuenhof

Artikelfoto

Im Schnee auf der Liegewiese? In ganz NRW ist das Neuenhof wohl das einzige Freibad, in dem Bianca Böning (li.), Monika Koch und Burkhard Orf das ganze Jahr über durchschwimmen können.

Knackige Kälte, Schnee, dazu auch noch viel Sonne obendrauf – warum in die Berge fahren, wenn im heimischen CW-Land aktuell Bilderbuch-Winter ist?! Daran hatten aber in der vergangenen Woche nicht nur Schlittenfahrer und Spaziergänger ihren Spaß. Ein umso größeres Vergnügen ist auch das Winterschwimmen im Schnee: „Es gibt nicht Besseres“, sagt Bianca Böning zu dem besonderen Angebot des SV Neuenhof (SVN).

Das will was heißen: Schließlich kommt die Winterschwimmerin aus Düsseldorf, aber erstens gibt’s selbst in der sonst so weltgewandten Landeshauptstadt keinen Schnee und außerdem auch kein Freibad, in dem man im Winter schwimmen gehen könnte. Aber nicht nur Düsseldorfer wissen das winterliche Schwimm-Vergnügen zu schätzen, das deutschlandweit nur zwei weitere Freibäder anbieten sollen: „Ich liebe das Neuenhof“, schwört auch Monika Koch vom Cronenfeld ganz besonders aufs Winterschwimmen in dem auf 28 Grad erhitzten Wasser.

Draußen kalt, drinnen warm – „das ist wie in der Sauna“. Fürs CW-Foto lief es indes andersrum als beim Saunen üblich: Da ging’s zunächst mit SVN-Vorsitzendem Burkhard Orf für eine „kalte Dusche“ auf die schneebedeckte Liegewiese des Dörper Freibades und dann ins umso wohlig-wärmere Becken – „super“, schwärmte Bianca Böning nach ihrem Sprung ins beheizte Neuenhof-Nass. Damit steht Böning keineswegs allein da: Insgesamt machen rund 1.300 Personen beim Winterschwimmen 2016/17 mit – das Angebot des SVN ist also auch diesmal ein Hit.

Übrigens: Wer es ausprobieren möchte, erhält an der Freibad-Kasse auch weiterhin Zehner-Karten für das Winterschwimmen. Das Angebot geht noch bis zum 28. Februar 2017. Mehr Infos gibt es im Internet unter www.sv-neuenhof.de.