Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.04.2017, 16.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Eis Meran: Verstärkung für „Salva“ und sein Team

Artikelfoto

Kult-Eismann Salvatore „Salva“ Morreale (mi.) mit einem Teil seines Teams von „Eis Meran“: Neuling „Carlo“ (re.), Angelo (li.) und Salvatore (2.v.l.). -Foto: Meinhard Koke

Für Eis-Fans auf den Südhöhen war das ein frohes Osterfest – Kult-Eismann Salvatore „Salva“ Morreale präsentierte nämlich einen Neuzugang in seinem Team von „Eis Meran“: Calogero, oder kurz „Carlo“, heißt der „Meran“-Eismann, über den ganz besonders im Cronenberger Süden Freude aufkommen dürfte.

Denn Carlo steuert mit seinem roten „Meran“-Eismobil vornehmlich  Berghausen, Oberheidt und Sudberg an – wer eine leckere Abkühlung aus der Küllenhahner Eis-Manufaktur zu schätzen weiß, muss hier nun nicht mehr bis zum frühen Abend auf das „Meran“-Mobil warten. Fünf Eisflitzer umfasst die Flotte der Dörper Eismacher.

Während Kult-Eismann „Salva“ Morreale am Mastweg, auf Küllenhahn, in der oberen Südstadt oder auch am Lichtscheid unterwegs ist, steuern Angela und Vanessa den Hahnerberg, Cronenfeld und die Ortsmitte an, Angelo versorgt Ronsdorf mit „Meran“-Eis und Sergio rückt mit seiner leckeren Fracht sogar bis nach Hückeswagen aus. „Aber wir werden sogar von Leverkusen bis nach Münster geordert“, freut sich „Salva“ Morreale – die Küllenhahner Eismacher mit ihrem leckeren Eis sind längst kein Geheimtipp mehr, sondern weit über Wuppertal hin „kult“.

Über den heißen März zum Saisonstart 2017 haben sich „Salva“ & Co. natürlich gefreut: Gerne hätte der Traumstart aus der Winterpause weitergehen können, aber der April machte bislang, was er will, sodass dass die „Meran“-Mannschaft aktuell nicht mehr so ins Schwitzen kommt. So konnten „Salva“ und Team zwar Ostern mit ihren Familien feiern. Mit allen ihren kleinen und großen Kunden hoffen sie aber, dass schon bald wieder richtiges Eis-Wetter angesagt ist.

Na ja, der April hat ja in Kürze ausgedient und in einer Woche schon ist er da, der Mai. Ob der auch ein Eis-Wonnemonat wird…? Mehr Infos zu „Salva“ und „Eis Meran“ sowie Buchungsmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.eis-meran.de.