17.05.2017, 13.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Genießen: Sommer für einen Tag mit Blüten-Regen

Artikelfoto

Sommer für einen Tag, das beschert uns der heutige Mittwoch, 17. Mai 2017: Bis zu 28 Grad heiß soll es im Laufe des Tages werden – auch wenn wir noch Frühling haben, die magische 25-Grad-Marke für einen Sommertag wird damit geknackt.

Aber dennoch war es heute Vormittag an der Rathausstraße ein wenig so, als wenn es schneite. Nicht aber eisige Flocken rieselten hier vom Himmel, der laue Wind wehte vielmehr Blüten von den Linden dort durch die Lüfte – buchstäblich mit vollen Händen konnten Klaudia Thon, Inhaberin des Modegeschäfts „Place of WoMen“ (re.), und Cornelia Rüping da zugreifen und es „regnen“ lassen.

Nur dass dieser Blüten-Regen keine Abkühlung brachte, aber darauf müssen wir ja auch nicht mehr lange warten: Bereits am morgigen Donnerstag ist’s mit dem Ein-Tages-Sommer ja wieder vorüber. Die Temperaturen sollen auf magere 18 Grad runter gehen und nicht nur „richtiger“ Regen runterkommen, sondern womöglich sogar Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen…

Da genießen wir doch Blüten-Regen und Sommerwärme heute umso mehr – und mit vollen Händen…!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.