Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.06.2017, 19.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

24. Werkzeugkiste am 8. Juli: XXL-Hingucker steht schon

Artikelfoto

Können mit dem bisherigen Vorlauf zur 24. Werkzeugkiste 2017 voll zufrieden sein: die Organisatoren des Werkzeugkisten-Vereins. -Foto: Meinhard Koke

Noch ist einiges zu organisieren und am 8. Juli 2017 natürlich auch aufzubauen, die 24. Cronenberger Werkzeugkiste aber steht bereits: Am heutigen Freitagnachmittag, 9. Juni 2017, also rund einen Monat, bevor das große Dörper Benefizfest in der Ortsmitte steigt, wurde alle Jahre wieder die hölzerne XXL-Werkzeugkiste aufgestellt.

In der kleinen Parkanlage an der Ecke Holzschneider-/Hauptstraße ist sie ein kaum übersehbarer Hingucker, wer in den nächsten Wochen noch behauptet, nichts vom nächsten Kisten-Termin gewusst zu haben, geht oder fährt nicht mit offenen Augen durch die Ortsmitte oder muss halt von anderswoher sein…

Die Aufstellung des Kisten-Hinguckers geriet verheißungsvoll: Nachdem es fast den ganzen Tag über geregnet hatte, brach just zu der Werbeaktion für das Cronenberger Groß-Fest die Sonne durch – na, wenn das kein gutes Omen für den 8. Juli ist! Und auch mit den bisherigen Vorbereitungen sind die Macher vom Verein Cronenberger Werkzeugkiste vollauf zufrieden.

Dass die Stadt ausgerechnet auf den 8. Juli ihr Fest zur B7-Eröffnung gelegt hat, tut der Beteiligung nämlich keinen Abbruch: Bislang haben sich schon rund 100 Organisationen, Firmen, Vereine und Privatpersonen für die Kiste 2017 angemeldet – „das ist immer unser Ziel“, freut sich Udo Hinsche vom Werkzeugkisten-Verein über die prima Resonanz. Und da geht bestimmt noch was…

Man darf also gespannt sein auf die nächste Kisten-Ausgabe, mehr Infos dazu sind im Internet unter www.cronenberger-werkzeugkiste.de abrufbar.