Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.07.2017, 13.22 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Feiern statt fahren“: Kisten-Sperrung der Rathausstraße

Artikelfoto

So voll wie auf unserem Archivbild von der Werkzeugkiste 2011 wird es hoffentlich auch wieder am Samstag auf der Kisten-Meile an der Rathausstraße sein - wenn Sie kommen, auf jeden Fall!

Von den zahlreichen Sperrungen im CW-Land haben die Dörper allmählich die Nase voll. Diese aber nehmen Sie sicherlich (ganz überwiegend) gerne in Kauf: Wegen der 24. Cronenberger Werkzeugkiste am Samstag wird die Rathausstraße bereits ab dem morgigen Freitagabend, 7. Juli 2017, zwischen Hauptstraße und Lindenallee gesperrt.

Die Sperrung beginnt am Freitagabend um 18 Uhr: Bis Sonntag, 9. Juli, um 12 Uhr kann die Rathausstraße nicht befahren werden. Das gilt natürlich auch für die Linienbusse der Wuppertaler Stadtwerke (WSW): Die Linien 625, 633, CE 65 und NE 7 werden während der Kisten-Sperrung in beide Fahrtrichtungen über die Route Amboßstraße/Lindenallee umgeleitet. Die Haltestelle „Amboßstraße“ wird in die Amboßstraße 23 verlegt, die Haltestelle „Cronenberg Rathaus“ entfällt.

Der Haltepunkt „Unterkirchen“ in der Lindenallee wird von allen Linien angefahren, nur nicht von der 633. Der Grund: Die 633 fährt vom und zum Gartenhallenbad in beide Richtungen über die Kemmannstraße und die Amboßstraße. Für die Linie CE 64 aus und in Richtung Solingen ergeben sich derweil keine Änderungen im Zuge der Werkzeugkiste.