14.07.2017, 16.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Dank Zeugin erwischt: Südstädter zog klauend durchs Dorf

Artikelfoto

Geradezu auf einen Diebeszug durch die Ortsmitte ging Mittwoch vergangener Woche, 5. Juli 2017, ein Mann: Zunächst klaute der 42-Jährige gegen 12 Uhr in einem Geschäft für Haushaltswaren und Geschenkartikel ein Essig/Öl-Set. Dabei wurde der Mann jedoch von einer aufmerksamen Verkäuferin beobachtet, die der Polizei Cronenberg entsprechend eine gute Beschreibung mit auf die Suche nach dem Dieb geben konnte.

Auf seinem weiteren Weg entlang der Hauptstraße ließ der Dieb dann zunächst einen Bund mit zwölf Ledergürteln von einem Ständer vor einem Schusterladen mitgehen, bevor er im Vorbeigehen vor einer Parfümerie auch noch eine Damenbluse stahl. Bevor der Seriendieb womöglich seinen Beutezug in einem Drogeriemarkt fortsetzen konnte, hatte ihn dann Polizei-Hauptkommissar Ottmar Ay von der Dörper Dienststelle anhand der Zeugenbeschreibung ausgemacht.

Ay nahm die Personalien des Südstädters auf und erteilte dem Seriendieb einen Platzverweis, die weiteren polizeilichen Ermittlungen laufen. Auf seinem Weg zurück zur Polizei-Dienststelle am Rathausplatz brachte Ottmar Ay übrigens „auf dem kleinen Dienstweg“ die entwendeten  Artikel zurück – zwei Geschäftsinhaber hatten noch gar nichts von den Diebstählen bemerkt…

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.