Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.07.2017, 10.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Raub an der Jägerhofstraße: „Handy raus oder ich stech’ dich ab!“

Artikelfoto

Nach einer Abschlussfeier an der oberen Jägerhofstraße kam es am Abend des gestrigen Donnerstag, 13. Juli 2017, zu einem Raubüberfall. Gegen 22.15 Uhr war ein 15-Jähriger auf dem Nachhauseweg von der Party, als er auf eine Gruppe mehrerer Personen traf. Einer der Männer sprach ihn an und fragte zunächst nach der Uhrzeit.

Als der Jugendliche sein Handy aus der Hosentasche zog, um die Zeit abzulesen, forderte der Täter die Herausgabe des Smartphones. Dabei drohte er seinem Opfer, es abzustechen. Nachdem der 15-Jährige sein Handy herausgegeben hatte, entfernten sich die Personen. Laut Beschreibung war der Täter etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, hatte ein südländisches Erscheinungsbild, trug einen Vollbart sowie schwarze Kleidung.

Da sich im Rahmen der Feier an der Jägerhofstraße weitere Diebstahlsdelikte ereignet haben sollen, bittet die Polizei weitere Geschädigte beziehungsweise Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202 284-0 bei der Polizei zu melden.