Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.12.2017, 10.03 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Roller-Fahrer ausgebremst: Polizei sucht Unfallzeugen

Artikelfoto

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Unfallflucht, die sich am vergangenen Freitag, 15. Dezember 2017, auf der Cronenberger Straße ereignete. Ein Roller-Fahrer war hier gegen 14.15 Uhr talwärts in Richtung Innenstadt unterwegs, als er in Höhe der Kreuzung Jülicher Straße von einem schwarzen Geländewagen überholt wurde.

Wegen eines Rückstaus musste der Geländewagen plötzlich stoppen, sodass der Roller-Fahrer zu einer Vollbremsung gezwungen wurde. Der 36-Jährige stürzte und verletzte sich, der Geländewagen-Fahrer fuhr nach Polizei-Angaben indes einfach weiter. Der 36-Jährige musste zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. An seinem Roller entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen des Unfalls möchten sich beim Unfallkommissariat unter der Telefonnummer 0202 284-0 melden.