06.02.2018, 09.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Gerettet: 1. Cronenberger Fahrradbörse steigt am 17. März 2018

Artikelfoto

Freude bei Initiator Stephan Schaller und seinen Mitstreitern: Die 1. Cronenberger Fahrradbörse kann stattfinden: Nach dem Helfer-Aufruf in der CW meldeten sich so viele hilfsbereite Leser, dass die Premiere am 17. März 2018 nicht ins Wasser fallen muss. Zuvor hatte Stephan Schaller noch gebangt, dass die geplante erstmalige Erweiterung des etablierten „Repair-Cafes“ der Initiative „Nachhaltig in Cronenberg“ (NiC) nicht würde stattfinden können. Auf den CW-Aufruf aber boten so viele ihre Hilfe für den geplanten Reparatur-Service, die Betreuung der Verkäufer und Besucher sowie eine kulinarische Versorgung an, dass Stephan Schaller bereits zwei Tage vor dem Stichtag strahlen konnte: Die Fahrradbörse ist gerettet!

Damit werden Interessierte am 17. März 2018 zwischen 10 bis 17 Uhr nicht nur ihre „Drahtesel“ pünktlich zum Saisonstart in Schuss bringen können. Auf dem Parkplatz hinter dem „Haus der Tänze“ an der Hauptstraße 79 (frühere Post Cronenberg) werden alle, die umsatteln möchten beziehungsweise ein Zweirad verkaufen möchten, auch miteinander ins Geschäft kommen können. Mehr Informationen gibt es bei Stephan Schaller per E-Mail an die Adresse mail @ cronenberg-nachhaltig.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.