Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.02.2018, 12.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hahnerberger Straße: Unfall bei Wendeversuch

Artikelfoto

Zu einem schweren Unfall kam es am gestrigen Rosenmontag, 12. Februar 2018, auf der Hahnerberger Straße: Gegen 6.15 Uhr wollte ein 48-jähriger Remscheider mit seinem Transporter von einem Tankstellen-Gelände auf die Fahrbahn fahren.

Dabei bog er zunächst nach rechts ab, als er dann aber Wenden wollte und dazu auf den linken Fahrstreifen zog, kam es zum Zusammenstoß mit dem VW Golf eines 25-jährigen Wuppertalers. Der Golf-Fahrer zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Sachschaden belief sich auf etwa 16.000 Euro.

Für die Dauer der Unfall-Aufnahme wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.