Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

29.04.2018, 16.23 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Unwetterwarnung: Schweres Gewitter am Sonntagabend

Artikelfoto

Vor einem schweren Gewitter warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntagnachmittag, 29. April 2018. Dabei soll die Unwetterfront im Zeitraum von 17 Uhr bis 5 Uhr am Montagmorgen im Laufe aus dem Süden in Richtung Norden ziehen.

Der DWD warnt dabei besonders vor Gewittern, die teils von heftigem Starkregen mit Mengen um 25 Litern pro Quadratmeter in einer Stunde und Sturmböen um 80 Kilometern pro Stunde, örtlich auch schweren Sturmböen bis 100 km/h begleitet sein können. Auch Hagel mit einem Korndurchmesser um zwei Zentimeter kann im Rahmen des Unwetters auftreten. In einem Zeitraum von sechs Stunden können Regenmengen bis zu 60 Litern pro Quadratmeter zusammenkommen.

In der Nacht zum Montag soll dann die Gewittertätigkeit nachlassen. Ob und wann genau Gewitter das CW-Land streifen, kann noch nicht vorhergesagt werden.