Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

02.08.2018, 14.51 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Landhaus-Café: BBQ-Vergnügen in den Sommermonaten

Artikelfoto

Im Honigstal fließt zwar keine Milch, aber Honig: Die fleißigen Bienenvölker von Christine Ruthe und ihrer Familie produzieren emsig von dem süßen Stoff, der natürlich auch im Landhaus-Café zu erwerben ist. Daneben bietet der Laden des Restaurant-Cafés noch so einiges mehr an schönen und leckeren Dingen, vor allem aber lohnt ein Besuch der idyllisch im Burgholz gelegenen Ausflugsstätte natürlich kulinarisch: Von Kuchen bis Quiche, von Flammkuchen bis Fisch reicht die leckere Palette der Landhaus-Küche.

Passend zum Super-Sommer 2018 haben Christine Ruthe und ihr Team ein besonderes Schmankerl im Angebot: Bei schönem Wetter wird der Grill im schönen Biergarten vor dem Landhaus-Café angeworfen – weil dieser Tage viel Sommer ist, geht die Kohle kaum aus. Natürlich kann man sich bei einer Einkehr im Honigstal 7 auch à la carte stärken. Das BBQ-Special bietet zum Preis von nur 17,50 Euro viel Leckeres vom Grill sowie vom Büfett – all you can eat! Ob Steaks, Koteletts, Cevapcicci & Geflügel, ob verschiedenste Salate, Backkartoffeln, Cremes, Dips & Co. – beim Landhaus-BBQ wird der leerste Magen voll, es sei denn man ist „lauffaul“… Geheimtipp: Probieren Sie die gegrillten Weißwürste – ungewöhnlich, aber sehr lecker!

Wer ganz sicher gehen möchte, reserviert vorab einen Tisch für das sommerliche Grill-Vergnügen, das Landhaus-Café ist unter der Telefonnummer (02 02) 42 72 64 zu erreichen. Mehr Infos gibt es natürlich auch unter der Adresse www.haus-honigstal.de.