Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

28.08.2018, 14.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Sudberger „Haus Schnee“: Griechischer Neustart ein voller Erfolg

Artikelfoto

Maria und Dimitrios Mitronatsios (re.) sowie Georgios Misarlis (li.) sind die neuen Pächter des Traditions-Restaurants „Haus Schnee“. Darüber freut sich auch Ingrid Schnee (2.v.r.), die das Sudberger Restaurant fast 50 Jahre lang führte. -Foto: Meinhard Koke

Der Ortsteil Sudberg hat immerhin rund 2.100 Einwohner, wenn man hier Essen gehen wollte, dann musste der Südzipfel Cronenbergs aber zuletzt passen – der Sudberg war in den vergangenen zwei Jahren ein weißer Flecken auf der Dörper Restaurant-Landkarte. Seit dem 17. August 2018 müssen die Sudberger nicht länger ins Auto oder den Bus steigen, um sich kulinarisch zu stärken: Die Familie Mitronatsios hat im traditionsreichen „Haus Schnee“ am Oberheidt ein griechisches Restaurant eröffnet.

Auch wenn sie es zuvor nicht an die große Glocken hängten, Maria und Dimitrios Mitronatsios sowie Georgios Misarlis hätten sich ihren Start kaum besser wünschen können: Ab der Eröffnung am Freitag war der Biergarten am Wochenende ständig voll besetzt und – trotz des sommerlichen Wetters – sogar die Tische im Restaurant gut gefüllt – „das war eine positive Überraschung für uns“, freuen sich Maria und Dimitrios Mitronatsios: „Wir sind sehr zufrieden.“

Das war auch Ingrid Schnee: Nach 49 Jahren, die sie die Geschicke des Sudberger Hotel-Restaurants führte, freut sie sich sehr, dass am Oberheidt 64 nicht nur übernachtet, sondern auch wieder gegessen werden kann. Und zwar freut sich Ingrid Schnee gleich dreifach: Für ihre Tochter, die nun die Geschicke des Hotels führt, für die Familie Mitronatsios und natürlich für den Ortsteil Sudberg, der nun endlich wieder eine gastronomische Adresse hat. „Sicher freue ich mich“, verspricht Ingrid Schnee auch, den neuen Pächtern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen: „Aber alle Sudberger freuen sich auch und sagen: ,Klasse, dass hier jetzt wieder was ist‘.“

Zwar steht bei den neuen Pächtern am Oberheidt auch Schnitzel mit Pommes frites und Salat auf der Karte, Spezialität der Familie Mitronatsios sind aber natürlich griechische Schmankerl. Ob Fladenbrot mit Knoblauch, natürlich Tsatsiki und Schafskäse sowie gefüllte Weinblätter, ob Gyros, Bifteki oder Souvláki-Spieße und Lammkoteletts, ob Scampi und Calamari sowie Bauernsalat oder auch griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen – im Griechischen Restaurant im Haus Schnee dürfte es schmecken, schließlich war Dimitrios Mitronatsios 17 Jahre lang als Koch bei einem beliebten Griechen auf der anderen Wupper-Seite in Solingen tätig…

Öffnungszeiten & Kontakt

Testen Sie die neue kulinarische Sudberg-Adresse doch selbst – die Familie Mitronatsios hat montags sowie mittwochs bis samstags von 17 bis 22 Uhr sowie sonntags von 12 bis 14 Uhr und 17 bis 22 Uhr geöffnet sowie zu anderen Zeiten auch nach Vereinbarung. Dienstags ist Ruhetag. Telefonisch ist das Griechische Restaurant im Haus Schnee wie gehabt unter der Nummer (02 02) 47 30 04 sowie unter (01 51) 154 527 50 erreichbar.