Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

29.10.2018, 14.58 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Kreuz Theishahn: Linksabbiegen wegen Baustelle gesperrt

Artikelfoto

Die „Wander-Baustelle“ der Wuppertaler Stadtwerke (WSW) hat nun das Kreuz Theishahn erreicht: Daher sind seit dem heutigen Montagmorgen, 29. Oktober 2018, das Linksabbiegen aus der Theishahner Straße auf die Hahnerberger Straße sowie das Linksabbiegen von der Hahnerberger Straße in die Theishahner Straße gesperrt.

Der Verkehr zur Schnellstraße L418 wird über die Kreuzung Hahnerberg und die Küllenhahner Straße in Richtung der L418-Auffahrten sowie zur MVA umgeleitet. Von der L418 kommend, kann die Baustelle über die Theishahner Straße und die Küllenhahner Straße umfahren werden.

Die Sperrung wird nach WSW-Angaben etwa drei Wochen andauern. Im Zuge der Dauerbaustelle verlegen die Stadtwerke vom Umspannwerk an der Cronenberger Straße aus eine neue Hochspannungsleitung in der Hahnerberger Straße.