Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.11.2018, 16.46 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Polizei: Schwerer Unfall an der Einmündung Heidestraße

Artikelfoto

Ein schwerer Unfall hat sich heute Nachmittag, 23. November 2018, auf der Hauptstraße: An der Einmündung Heidestraße kollidierten gegen 15.50 Uhr ein Chevrolet Kalos und ein VW Golf.

Nach Angaben eines Beteiligten wollte die Chevrolet-Fahrerin nach links in die Heidestraße abbiegen. Vermutlich weil ihr durch sich in Richtung Hahnerberg stauende Fahrzeuge die Sicht versperrt war, sah die Chevrolet-Fahrerin nicht den in Richtung Cronenberg entgegenkommenden Golf.

Obwohl der VW-Fahrer nach eigenen Angaben eine Vollbremsung machte, war ein Zusammenstoß nicht zu vermeiden – insbesondere der Golf wurde bei dem Unfall schwer beschädigt. Während der VW-Fahrer offensichtlich unverletzt blieb, wurde die Kalos-Fahrerin, die nach Zeugenangaben mit einem Kind im Auto unterwegs gewesen und schwanger sein soll, von Kräften des eingesetzten Rettungsdienstes versorgt.

Im Bereich der Unfallstelle ist derzeit eine Fahrspur in Richtung Cronenberg gesperrt.