Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.02.2019, 13.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Amelie Jorde: Bogenschützin holt den Landesmeister-Titel

Artikelfoto

Die Cronenbergerin Amelie Jorde stand bei den Landesmeisterschaften im Bogenschießen ganz oben auf dem Blankbogen-Treppchen. – Foto: privat

Einen großen Erfolg konnte die Cronenberger Bogenschützin Amelie Jorde am letzten Januar-Wochenende 2019 feiern. Bei den Landesverbandsmeisterschaften in Mönchengladbach gewann die inzwischen 16-Jährige, die für den Remscheider TV startet, den Titel in der gemischten Jugend mit dem ohne Visier geschossenen Blankbogen – und das mit großem Abstand. 

Während Amelie Jorde im Wettkampf insgesamt 441 Ringe verbuchen konnte, kamen die Zweit- und Drittplatzierten auf „nur“ 406 bzw. 357 Ringe. „Sie ist mit viel Ehrgeiz dabei und misst sich auch gerne mit den Herren“, berichtet RTV-Sprecherin Monika Berger gegenüber der CW. „Das Bogenschießen macht ihr unheimlich viel Spaß.“