09.02.2019, 13.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Amelie Jorde: Bogenschützin holt den Landesmeister-Titel

Artikelfoto

Die Cronenbergerin Amelie Jorde stand bei den Landesmeisterschaften im Bogenschießen ganz oben auf dem Blankbogen-Treppchen. – Foto: privat

Einen großen Erfolg konnte die Cronenberger Bogenschützin Amelie Jorde am letzten Januar-Wochenende 2019 feiern. Bei den Landesverbandsmeisterschaften in Mönchengladbach gewann die inzwischen 16-Jährige, die für den Remscheider TV startet, den Titel in der gemischten Jugend mit dem ohne Visier geschossenen Blankbogen – und das mit großem Abstand. 

Während Amelie Jorde im Wettkampf insgesamt 441 Ringe verbuchen konnte, kamen die Zweit- und Drittplatzierten auf „nur“ 406 bzw. 357 Ringe. „Sie ist mit viel Ehrgeiz dabei und misst sich auch gerne mit den Herren“, berichtet RTV-Sprecherin Monika Berger gegenüber der CW. „Das Bogenschießen macht ihr unheimlich viel Spaß.“

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.