Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.02.2019, 10.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Bilderbuch-Sonntag: Der frühe Vogel hat Gold im Mund!

Artikelfoto

Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Dass an der Redensart was dran ist, beweist dieses Foto: Achim Otto, der mit seinen Fotos regelmäßig die Welt erfreut, nutzte das Wochenende nicht zum Ausschlafen, sondern machte sich in aller Frühe mit der Kamera vom heimischen Vohwinkel auf.

In Gräfrath nahm er den Turm der Reformierten Kirche im Sonnenaufgang ins Visier – angesichts der beeindruckenden Aufnahme kann festgestellt werden: Morgenstund hat Gold im Mund! Wir danken dem leidenschaftlichen Hobby-Fotografen dafür, dass er sich im warmen Bett nicht noch einmal rumdrehte, sondern das Natur-Schauspiel mit eiskalten Fingern einfing – so haben auch die Dörper Langschläfer etwas von dem spektakulären Beginn dieses sonnigen Wochenendes.

Zwar nicht gold-rot, aber strahlend bleibt uns die Sonne heute ja erhalten – also genießen Sie das Sonntagswetter. Und am Abend bekommen dann die „späten Würmer“ ihre Chance – die Reformierte Kirche im Sonnenuntergang macht bestimmt auch was her…!