Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

30.03.2019, 19.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Zeitumstellung: Kommende Nacht wird wieder an der Uhr gedreht!

Artikelfoto

Wir im CW-Land haben ja nichts zu verschenken – wo wir doch von der Stadt so knapp gehalten werden… In der Nacht zum morgigen Sonntag aber müssen wir wieder abgeben: Eine Stunde wird uns „geklaut“, denn um 2 Uhr wird die Uhr auf 3 Uhr umgestellt – die Sommerzeit beginnt. Und zwar auch in Wichlinghausen oder am Katernberg – bei der Zeit drehen sich die Uhren in Wuppertal gleich. Die wird ja auch aus Brüssel und nicht vom Rathaus Barmen aus diktiert…

Wer mit der Zeit gehen will, der stellt den Zeiger um 2 Uhr „live“ eine Stunde vor – schließlich wird man nicht mehr lange „Zeitmaschine“ spielen können: Das EU-Parlament hat für 2021 die Abschaffung der Zeitumstellung beschlossen. Nur noch wenige Male werden wir also „dran“ drehen können – mit dieser Perspektive lässt sich der Stundenklau verkraften. Zumal die Zeit ja auch noch ein paar Mal zurückgedreht werden darf…

Bis April 2020 sollen die EU-Staaten entscheiden, mit welcher Zeit sie ab 2021 gehen wollen. Wir plädieren da an dieser Stelle für Sommerzeit – das ganze Jahr über Wonne-Zeit in Cronenberg, das wäre schön – und das kost‘ die Stadt noch nicht mal was… Also stellen Sie Ihre Uhren und sich am Sonntag schon mal auf unsere künftige Normalzeit ein – kommen Sie gut ins Sommermärchen 2019,

Ihre Cronenberger Woche