13.04.2019, 16.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Morgen: Bergische Museumsbahnen starten ins Jubiläumsjahr

Artikelfoto

Die Bergischen Museumsbahnen (BMB) starten an diesem Wochenende in ihre Jubiläums-Saison 2019. Die Straßenbahn-Freunde, deren Verein nunmehr seit 50 Jahren besteht, öffnen natürlich nicht nur ihr Museum am morgigen Sonntag, 14. April 2019, zwischen 11 und 17 Uhr. Erstmals in diesem besonderen Jahr werden auch die historischen Trams wieder von 10.40 Uhr an durch das Kaltenbachtal bimmeln.

Die liebevoll restaurierten Straßenbahn-Oldtimer fahren bis 17.20 Uhr im Halbstundentakt vom Betriebshof an der Kohlfurther Brücke ab. Unterwegs können die Fahrgäste aussteigen und das historische Industriedenkmal Manuelskotten besuchen oder/und vor der Rückfahrt am Greuel im NaturFreunde-Haus Cronenberg eine stärkende Rast einlegen.

Die einfache Fahrt von der Kohlfurth oder vom Greuel aus kostet 4 Euro, Hin- und Rückfahrt 6 Eu­ro. Die Tageskarte ist für 12 Eu­ro erhältlich. Jugendliche bis 16 Jahre fahren kostenlos mit. Dafür, dass auch jede Menge Musik beim Start ins Jubiläumsjahr drinnen sein wird, sorgt übrigens die „Bagpipe Company“. Die Wuppertaler Dudelsack-Formation wird ab 12 Uhr die Besucher den ganzen Fahrtag über mit Musik-Einlagen unterhalten.

Mehr Infos zu den Bergischen Museumsbahnen gibt es via Internet hier: www.bmb-wuppertal.de.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.