18.04.2019, 13.05 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

CMC-Konzert: Pop, Musical & Filmhits – alles war dabei!

Artikelfoto

Im Rahmen des Frühjahrskonzertes standen der Cronenberger Männerchor und der gemischte Chor „4voices“ in der Historischen Stadthalle auch gemeinsam auf der Bühne. -Foto: Matthias Müller

Auch in diesem Frühjahr luden der Cronenberger Männerchor (CMC), sowie der gemischte Chor „4Voices“ zu einem abwechslungsreichen Frühjahrskonzert in den Großen Saal der Historischen Stadthalle ein. Bei frühlingshaften April-Temperaturen strömten viele Fans des renommierten Dörper Chores, der auch heuer wieder unter der bewährten Leitung von Artur Rivo stand, an den Johannisberg.

„Wir möchten den Frühling begrüßen und uns in ihre Herzen singen“, führte Chorsprecher Bernd Tigges in das Konzert ein, um passend dazu mit einem Gedicht aufzuwarten: „Hallo Frühling!“. Der anschließende Melodien-Reigen begeisterte mit einem abwechslungsreichen Mix aus Pop, Musical und Film-Hits und natürlich Klassischem und Volkstümlichem. Dazu wusste sich Zhanna Avrutis als Solistin am Flügel mit Stücken von Frederic Chopin und Sergej Rachmaninov in die Herzen der Zuhörer zu singen.

Während der Männerchor mit „Die Sonn’ erwacht“, „Meine Heimat“ oder auch „Der Musikant“ sowie mit „Ich glaube“ von Udo Jürgens Gänsehaut-Feeling verbreitete, überraschten die „4Voices“ mit „Over the rainbow“, aber auch mit dem Herbert-Grönemeyer-Titel „Musik, nur wenn sie laut ist“. Zudem wartete der gemischte Chor mit „The time of my life“ aus dem „Dirty Dancing“ und weiteren Kompositionen der U-Musik auf, wozu auch Klänge aus „The Phantom of the Opera“ gehörten.

Die Zuhörer hatten überdies wieder die Gelegenheit, beide Chöre vereint zu hören – so schallte es bunt von der Bühne, als „Klinge Lied lange nach“ und „Klänge der Freude“ gesungen wurde. Das Frühjahrskonzert des Cronenberger Männerchores bescherte einen abwechslungsreich-musikalischen Nachmittag, der immer wieder von viel Applaus begleitet wurde – Gratulation allen Mitwirkenden!

Mehr Infos zum Cronenberger Männerchor sind online unter www.cronenbergermaennerchor.de abrufbar.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.