Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

21.04.2019, 09.58 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Das ist Cronenberg! Lebenshilfe-Betreute wünschen Frohe Ostern

Artikelfoto

Im Dorf stimmt alljährlich eine schöne Aktion auf die Oster-Feiertage ein, die das Miteinander von Cronenberg und der Behinderten-Werkstätten deutlich macht: Am Gründonnerstag zogen Mitarbeiter der Lebenshilfe-Werkstätten wieder durchs Dorf, um den Passanten, aber auch den Geschäftsinhabern und ihren Angestellten, mit kleinen Überraschungen aus ihren Bollerwagen „Frohe Ostern“ zu wünschen.

Für alle, die die Lebenshilfe-Helfer des Osterhasen verpasst haben, legten sich Linda, Jacqueline, Can, Uwe und Marcel sowie Betreuer Tobias zusätzlich „ins Zeug“. Oder vielmehr in diese Osterglocken-Wiese eines Privathauses auf der Dörper Südhöhe: Hierhin machte sich das Lebenshilfe-Sextett extra auf, um mit dieser österlich-frühlingsaften Impression allen CW-Lesern bildlich ein schönes Osterfest zu wünschen!

Und falls Sie am Gründonnerstag nicht schon mit Osterhasen-Seife oder bunten Ostereiern beschenkt wurden, so wünschen wir, dass der Osterhase Ihnen am heutigen Sonntag einige Präsente ins Nest legen mag. Vielleicht ist ja auch etwas von den Lebenshilfe-Werkstätten dabei – wir halten jedenfalls die Daumen!