Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.08.2019, 13.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Verfolgungsjagd: Alkoholsünder stößt mit Streifenwagen zusammen

Artikelfoto

In der Südstadt endete eine Verfolgungsjagd, welche sich ein Autofahrer in der Nacht zum vergangenen Montag, 19. August 2019, mit der Polizei geliefert hatte: Zuvor war der Polizei gegen 1.40 Uhr ein Renault Trafic aufgefallen, der zu schnell auf der Friedrich-Engels-Allee unterwegs war.

Als die Beamten den Kombi anhalten wollten, gab der Mann Gas und fuhr in Schlangenlinien über mehrere rote Ampeln in Richtung Elberfeld. Schließlich konnte der 33-Jährige auf dem Gelände einer Tankstelle an der Ronsdorfer Straße gestoppt werden. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Streifenwagen. Da die Polizisten allerdings kurz zuvor ausgestiegen waren, gab es keine Verletzten.

Bei der Kontrolle stellte sich laut Polizei heraus, dass der Renault-Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der 33-Jährige wurde zur Blutprobe gebeten und musste seinen Führerschein abgeben.