10.09.2019, 16.14 Uhr   |   Marcus Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Wuppertal 24h live: Blicke hinter die Kulissen und in ferne Galaxien

Artikelfoto

Ein Erlebnis für Klein und Groß: Das Knipex-Werkzeugmuseum öffnet anlässlich von "Wuppertal 24h live" wieder seine Pforten. -Foto: Archiv

Insgesamt vier Veranstaltungen finden im Rahmen des stadtweiten Event-Marathons „Wuppertal 24h live“ auch in Cronenberg statt. Den „Auftakt“ macht dabei am kommenden Freitag, 13. September 2019, das Waldpädagogische Zentrum (WPZ) Burgholz. Von 15 bis 16.30 Uhr lädt hier die Veranstaltung „Warum Eulen lautlos fliegen müssen“ zu einem Besuch an der Friedenstraße ein. Zu Gast sein werden dann unter anderem auch Uhu Uwe jr., Wüstenbussard Merlin und Elvis, die Weißgesichtseule, die aus nächster Nähe kennengelernt werden können. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung allerdings zwingend erforderlich per Telefon unter 01 72 / 2 73 24 49 (auch per WhatsApp oder SMS).

Eine Führung durch das Müllheizkraftwerk Korzert bietet auch in diesem Jahr die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG) Wuppertal an. Von 16 bis 21.30 Uhr kann an Rundgängen teilgenommen werden. Das Mindestalter beträgt 8 Jahre. Für Einzelpersonen ist eine Anmeldung nicht erforderlich, Gruppen ab 12 Personen sollten sich per E-Mail an die Adresse awg@awg.wuppertal. de anmelden.

Der Bürgerverein Küllenhahn lädt derweil nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr erneut in die Schülersternwarte der Astro-AG des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG) auf dem Dach des Schulzentrums Süd ein. Am Jung-Stilling-Weg 45 kann man am Freitag von 19 bis 22 Uhr in Galaxien vordringen, die viele Menschen nie zuvor gesehen haben.

Den Schlusspunkt der Cronenberger „Wtal 24h“-Veranstaltungen setzt am Samstagvormittag „alle Jahre wieder“ der Dörper Zangen-Weltmeister Knipex: Von 9 bis 14 Uhr öffnen sich die Türen des hauseigenen Werkzeugmuseums, dazu kann ein Blick in die Ausbildungswerkstatt geworfen werden. Ebenso sind Schmiedevorführungen geplant.Wer an einer der Führungen teilnehmen möchte, die etwa alle 20 Minuten stattfinden, sollte sich aber anmelden unter Telefon (02 02) 47 94-0 oder per E-Mail an zentrale@knipex.de.

Mehr Infos zu allen Veranstaltungen im Rahmen von „Wuppertal 24h live“ gibt es hier.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.