Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.10.2019, 13.20 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hahnerberger Straße: Nächtlicher Einbruch in Tankstellen-Shop

Artikelfoto

In der Nacht zum gestrigen Einheits-Feiertag, 3. Oktober2019, hatte die Jet-Tankstelle ungebetene „Kundschaft“. In der Zeit zwischen 1.30 und 1.50 Uhr brachen Unbekannte in den Tankstellen-Shop an der Hahnerberger Straße ein.

Zunächst setzten der oder die Täter die Alarm-Anlage außer Kraft. Im Anschluss brachen sie mit brachialer Gewalt die Schiebetür zu dem Shop auf. Dadurch löste die Sicherheitsnebel-Anlage aus, sodass die Geschäftsräume verraucht wurden. Nach Polizei-Angaben versuchten der oder die Täter die Nebel-Anlage dann außer Betrieb zu setzen, das gelang allerdings nicht.

Die Einbrecher flüchteten, ob und was sie eventuell mitgehen ließen, steht noch nicht fest. Sicher ist jedoch bereits, dass der Sachschaden nicht unbeträchtlich ist – laut Polizei liegt er bei circa 5.000 Euro. Hinweise zu dem Tankstellen-Einbruch nimmt die Polizei unter Telefon (02 02) 247 13 90 (Cronenberg) oder (02 02) 284-0 (Präsidium) entgegen.