Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.10.2019, 08.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Handball: Erste Punkte sollen morgen für die CTG-Damen her

Artikelfoto

Die Handball-Damen der Cronenberger TG in der Bezirksliga-Saison 2019/20. | Foto: privat

Ein Abgang, eine Langzeitverletzte, drei Spielerinnen erwarten Nachwuchs, eine frischgebackene Mama setzt noch aus – mit einem neu aufgestellten Team bestreiten die Handball-Damen der Cronenberger Turngemeinde (CTG) die neue Bezirksliga-Saison. Durch positive Nachrichten rund um die Mannschaft in der vergangenen Spielzeit und viel Werbung konnten aber sechs neue Spielerinnen hinzugewonnen werden.

Auch wenn die ersten beiden Saisonspiele gegen den Niederbergischen HC II (12:15) und TV Bey­er­öhde III (13:18) verloren wurden, so ist Trainer Björn Dermund sehr zuversichtlich, dass die CTG-Damen in den nächsten Wochen und Monaten zu einem starken Team zusammenwachsen. Die ersten Punkte sollen am morgigen Samstagnachmittag, 26. Oktober 2019, gegen die dritte Mannschaft der Spielgemeinschaft SSG/HSV Wuppertal her. Der Anpfiff zum ersten Heimspiel ist um 16 Uhr im Sportzentrum Süd an der Küllenhahner Straße 130.

Dann sind die CTG-Damen auch in ihren neuen Trikots zu sehen, die vom Eiscafe Simonetti gesponsert wurden. Nach der Winterpause werden sie daher auch auf ein Dankeschön-Eis in der Ortsmitte vorbeischauen…