Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

25.10.2019, 10.13 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Sing dein Ding“: Schlagerfans kamen wieder auf ihre Kosten

Artikelfoto

Ein buntes Programm hatten sich Kantor Martin Ribbe und seine Band für die elfte Auflage von „Sing dein Ding“ wieder einfallen lassen. Das Mitsing-Event des Fördervereins „Freunde der Kirchenmusik und Jugendarbeit in der Evangelischen Kirchengemeinde Cronenberg“ (FKJC) lockte auch dieses Mal wieder viele Musikfans ins Zentrum Emmaus.

Ob „Money, Money, Money“ von „ABBA“, Costa Cordalis’ „Anita“ oder „Feel“ von Robbie Williams – die Besucher fühlten sich wie ein riesiger Chor, der natürlich lautstark mitsang. Insgesamt 26 Schlager in Deutsch und Englisch wurden dargeboten. Petra Conradi, Anet­te Richerzhagen und Jürgen Borchardt moderierten sich durch den fast dreistündigen Sing-Marathon, der keine Wünsche offen ließ.

Xmas-Special

Die nächste reguläre Ausgabe von „Sing dein Ding“ gibt es erst am 25. April 2020 im Zentrum Emmaus. Wer so lange nicht warten möchte, dem sei allerdings das „SdD“-Weih­nachtsspecial ans Herz gelegt: Am Freitag, 20. Dezember 2019, stimmen Martin Ribbe und Kollegen an der Hauptstraße 39 festliche Lieder an. Von „Last Christmas“ bis „Stille Nacht“ ist gewiss für jeden etwas dabei.

Und Karten für beide Veranstaltungen sind im Vorverkauf jetzt bereits in der CW-Geschäftsstelle an der Kemmannstraße 6 erhältlich – die für die April-Ausgabe eignen sich garantiert hervorragend als Weihnachtsgeschenk…