08.11.2019, 13.29 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

45. Auflage: Gemeinde Küllenhahn lädt zum Adventsbasar

Artikelfoto

Adventlich-Kreatives zu kleinen Preisen – da wird im Hinblick auf die nahende Adventszeit auf dem Basar der Küllenhahner Gemeinde stets gerne zugegriffen... | Foto: Meinhard Koke

Alle Jahre wieder macht Evangelisch-Küllenhahn den Anfang: Mit dem Adventsbasar an der Nesselbergstraße 12 wird an diesem Wochenende der Reigen der vorweihnachtlichen Märkte im CW-Land eröffnet. Am morgigen Samstag, 9. November 2019, öffnet die 45. Auflage um 14 Uhr ihre Pforten.

Die Besucher an der Nesselbergstraße 12 dürfen sich auf ein üppiges Angebot an Handarbeiten, Kunsthandwerk, selbstgekochten Marmeladen und Likören sowie leckeren Plätzchen freuen. Gebasteltes der Küllenhahner Grundschüler und eine große Tombola runden das Angebot ab. Allein zur leiblichen Stärkung lohnt ein Abstecher ins Gemeindehaus – bei Kaffee, Kuchen und Torten oder Schnittchen und dem original Küllenhahner Kartoffelsalat mit Würstchen geht niemand hungrig nach Hause…!

Am Schluss-Sonntag lädt die Gemeinde dann zunächst um 11 Uhr zum Gottesdienst, im Anschluss geht der Basar bis gegen 14 Uhr weiter. Die Gemeinde hofft nicht nur auf zahlreiche Besucher, sondern auch auf tatkräftige Unterstützung: Helfer zum Abbau sind am kommenden Sonntag ab circa 15 Uhr willkommen. Auch Helfer für die Kuchentheke, den Kaffeeausschank und die Verkaufsstände können sich gerne im Gemeindebüro melden.

Über die Zusage von Kuchenspenden freut sich das Gemeindebüro unter Telefon (02 02) 40 00 26.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.