18.11.2019, 19.47 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

CSC: Brillen Büchner lässt die C-Junioren nicht im Regen stehen

Artikelfoto

Jan Bösebeck, Betriebsleiter von Brillen Büchner (hi. mi.), brachte die Spende für die C1-Jugend des Cronenberger SC persönlich von der Lüttringhauser Straße an die Hauptstraße. | Foto: Meinhard Koke

Dass Marc Mittelstenscheidt ein treuer Kunde von Brillen Büchner ist, kam am Abend des 12. November 2019 der C1-Jugend des Cronenberger SC (CSC) zugute: Der Niederrheinligist erhielt aus den Händen von Jan Bösebeck, dem Betriebsleiter des Ronsdorfer Experten für Augenoptik an der Lüttringhauser Straße 13, für den 26 Spieler starken Kader einen Satz Regenjacken – genau richtig im nass-kalten Regenmonat November.

Marc Mittelstenscheidt, der als Koordinator unter anderem auch für das Sponsoring der CSC-Nachwuchsmannschaft zuständig ist, hatte einfach mal bei Brillen Bücher um Unterstützung angeklopft – „wir unterstützen regional gerne“, begründete Jan Bösebeck seine Hilfe aus der Südhöhen-Nachbarschaft: Einen solchen Aufstieg, wie den der CSC-C1 in die Niederrheinliga, habe man ja schließlich nicht alle Tage. Und: FVN-Futsal-Meister wird man auch nicht jedes Jahr…!

Sich für die Büchner-Spende sportlich erkenntlich zu zeigen, wird für das Team von Piotr Widdra, Eliseo Innoncenti, Melloula Mbarek und Nico Phillipidis sowie Thomas Olschowka aber nicht unbedingt einfach: Im nächsten Pflichtspiel am 23. November empfängt das – gemeinsam mit dem WSV – höchstklassigste Wuppertaler C-Jugend-Team mit dem VfB 03 Hilden immerhin den Tabellendritten.

Dank Brillen Büchner müssen sich die jungen Grün-Weißen aber dafür nicht mehr warm anziehen…!

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.