Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.12.2019, 16.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

„Weihnachten“ in der BV: Gelder für Vereine und Projekte

Artikelfoto

Im Saal des Städtischen Altenheimes Cronenberg trifft sich die Bezirksvertretung Cronenberg zu ihren Sitzungen. | Foto: Meinhard Koke

Zwar war die Oktober-Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Cronenberg wenig besinnlich, sondern eher ziemlich kontrovers. Dennoch hatte das Treffen auch ein bisschen etwas von Weihnachten: Das Stadtteilparlament beschloss aus seinen freien Mitteln eine ganze Reihe von Zuwendungen.

So darf sich der RSC Cronenberg über eine BV-Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro für seine U17-Mannschaften freuen. Der Verein „Dörper Bus“ erhält 1.500 Euro für die Anschaffung von neuen Bürgerbus-Reifen und dem Cronenberger Heimat- und Bürgerverein wurden 1.000 Euro für den Kauf weiterer Weihnachtsbeleuchtung für die Ortsmitte zugesagt.

Schließlich bewilligte das Stadtteilparlament 450 Euro für die Weihnachtsfeier des Altenheimes Cronenberg sowie 125 Euro für die Initiative „Starke Eltern“: Damit soll die Erstellung eines Flyers für die Aktion „Lehrer statt Leere“ unterstützt werden.