12.12.2019, 11.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Cronenfeld: Baustelle weg, „Hastener“ frei, Parkplätze bleiben

Artikelfoto

„Sieg“, freute sich gerade eben Silke Möseler-Lecce: Die Dauersperrungen am Kreuz Cronenfeld sind aufgehoben – nach 18-monatigem „Baustellen-Leid“ sind Haupt- und Hahnerberger Straße sowie vor allem die zuvor gesperrte Hastener Straße wieder frei befahrbar.

Die Inhaberin des Traditions-Cafes „Podelzny“ und ihr Ehemann freuten sich aber nicht nur darüber, dass nun auch die Zeit der erheblichen Umsatzeinbußen vorüber ist. Zweite „frohe Botschaft“ zum nahenden Weihnachtsfest ist, dass die Stadt bei einem Ortstermin heute Vormittag die ursprünglich geplante Streichung dreier Parkplätze vor dem Podzelny-Café zurückzog – wie gehabt werden die Kunden also weiterhin an der Hauptstraße 173 parken können.

Lediglich der bisherige Taxi-Stellplatz fällt weg.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.