21.01.2020, 14.08 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Doppelbelegung: „Berger-Cup“ 2020 diesmal an drei Standorten

Artikelfoto

Natürlich auch die C-Jugend der Cronenberger TG (CTG) mit Trainer Christian Lüdorf war beim Berger-Cup 2020 mit vertreten. Rechts im CW-Bild CTG-Vorsitzender Volker Wichmann, der in die Ronsdorfer „Ausweich-Halle“ Blutfinke reisen musste, um seinen C-Junioren die Daumen zu drücken. | Foto: Matthias Müller

Das hatten sich die Handball-Organisatoren des „Berger-Cups“ der Cronenberger TG (CTG) etwas anders vorgestellt. Am ersten Januar-Wochenende 2020 sollte im Sportzentrum Küllenhahn die 15. Auflage des zweitägigen Handball-Turniers über die Bühne gehen. Doch kurz vor Beginn erfuhr man, dass es für den zweiten Turniertag am Sonntag eine andere Belegung gab – die CTG-Anmeldung war offenbar bei der Stadt nicht angekommen.

CTG-Vorsitzender Volker Wichmann und die Co-Organisatoren Tim Micus, Christian Lüdorf und Anja Riemenschneider schalteten schnell und fanden in den Sporthallen am Nocken in Vohwinkel sowie an der Blutfinke in Ronsdorf zum Glück Ausweichmöglichkeiten. Somit ging der Berger-Cup, mit rund 400 Teilnehmern immerhin eines der größten Hallenhandball-Turniere im Kreis, zwar an drei Standorten, aber dennoch reibungslos über die Bühne.

„Es ist super gelaufen“, konnte Volker Wichmann denn auch aus sportlicher Sicht bilanzieren: „Den Mannschaften war es ja schlussendlich egal, in welcher Halle sie auflaufen.“ Zudem erwiesen sich die Cronenberger als Top-Gastgeber: Bei allen Turnieren überließen sie den Gastmannschaften die obersten Treppchen. Beste Ergebnisse aus Dörper Sicht waren Platz 3 beim erstmaligen Herren-Turnier für die CTG II sowie die Plätze 2 und 3 beim Turnier der männlichen D-Jugend und schließlich Platz 3 beim Turnier der weiblichen E-Jugend.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.