Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

07.02.2020, 16.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Carl-Fuhlrott-Gymnasium: Handballer stehen im Landesfinale

Artikelfoto

Die Handball-Bezirksmeister 2020 des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums: Leon Bossy, Silas Elsässer – Noah Baum, Tom Behling, Sebastian Huß, Louis Elsässer, Cornelius Mucha, Patrick Napierala, Alexander Schoss & Mathis Schmidt – Betreuer: Petra Sturmberg, Volker Mucha und Thomas Huß. | Foto: privat

Nachdem sich das Handball-Team des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG) bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften gegen die Gymnasien am Kothen (15:2), Vohwinkel (16:10) und Carl Duisberg (13:3) durchsetzen konnte, ging es dann bei den Kreismeisterschaften gegen den Essener Stadtmeister sowie das Gymnasium Haan (25:13) erfolgreich weiter.

In der dritten Runde wurde nun Ende Januar 2020 der Schulmeister des Regierungsbezirks Düsseldorf ausgespielt. Gleich im ersten Spiel ging es für die CFG-Jungs dabei gegen das Lessing-Gymnasium aus Düsseldorf, das in der Vorrunde die NRW-Sportschule FALS aus Solingen (Kaderschmiede des Bergischen HC) sowie das Handball-Internat Knechtsteden (TSV Bayer Dormagen) ausgeschaltet hatte. Hier gab es einen ungefährdeten 24:10-Sieg für die Küllenhahner.

Im Anschluss gab es auch gegen das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium aus Krefeld (26:13) und das Otto-Hahn-Gymnasium aus Dinslaken (25:17) zwei weitere Siege, sodass die Küllenhahner nun als Bezirksmeister zu den NRW-Meisterschaften fahren, um sich mit den Teams der anderen NRW-Regierungsbezirke zu messen.