07.02.2020, 16.57 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Carl-Fuhlrott-Gymnasium: Handballer stehen im Landesfinale

Artikelfoto

Die Handball-Bezirksmeister 2020 des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums: Leon Bossy, Silas Elsässer – Noah Baum, Tom Behling, Sebastian Huß, Louis Elsässer, Cornelius Mucha, Patrick Napierala, Alexander Schoss & Mathis Schmidt – Betreuer: Petra Sturmberg, Volker Mucha und Thomas Huß. | Foto: privat

Nachdem sich das Handball-Team des Carl-Fuhlrott-Gymnasiums (CFG) bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften gegen die Gymnasien am Kothen (15:2), Vohwinkel (16:10) und Carl Duisberg (13:3) durchsetzen konnte, ging es dann bei den Kreismeisterschaften gegen den Essener Stadtmeister sowie das Gymnasium Haan (25:13) erfolgreich weiter.

In der dritten Runde wurde nun Ende Januar 2020 der Schulmeister des Regierungsbezirks Düsseldorf ausgespielt. Gleich im ersten Spiel ging es für die CFG-Jungs dabei gegen das Lessing-Gymnasium aus Düsseldorf, das in der Vorrunde die NRW-Sportschule FALS aus Solingen (Kaderschmiede des Bergischen HC) sowie das Handball-Internat Knechtsteden (TSV Bayer Dormagen) ausgeschaltet hatte. Hier gab es einen ungefährdeten 24:10-Sieg für die Küllenhahner.

Im Anschluss gab es auch gegen das Maria-Sibylla-Merian-Gymnasium aus Krefeld (26:13) und das Otto-Hahn-Gymnasium aus Dinslaken (25:17) zwei weitere Siege, sodass die Küllenhahner nun als Bezirksmeister zu den NRW-Meisterschaften fahren, um sich mit den Teams der anderen NRW-Regierungsbezirke zu messen.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.