" /> Cronenberger Woche » Bei Fest oder Schul-AG: Die Faszination Bogenschießen entdecken
Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

20.02.2020, 16.12 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Bei Fest oder Schul-AG: Die Faszination Bogenschießen entdecken

Artikelfoto

Der Cronenberger Bogenschießen-Experte Jens Schmädecke (li.) mit Teilnehmern seines letzten Kurses am Lenzhaus. | Foto: Matthias Müller

Der Cronenberger Jens Schmädecke zeigt, dass der etwa 14.000 Jahre alte Sport nicht nur Spaß ist, sondern auch Meditation sein kann.

Am 8. Februar lud Bogensport-Experte Jens Schmädecke in die ehemalige Schule an der Berghauser Straße ein. Gekommen waren fünf Teilnehmer, um sich erlebnisreiche Stunden dem traditionellen und intuitiven Bogenschießen zu widmen. Jens Schmädecke ist seit 30 Jahren mit dem Sport vertraut und spannt seit zehn Jahren als selbstständiger Lehrer den Bogen.

Am ersten Trainingstag in der Turnhalle am Lenzhaus standen für die Neulinge Spaß und persönliche Erfahrungen beim Bogenschießen im Vordergrund. „Hier bekommen sie den Bogen sofort raus“, versicherte Jens Schmädecke nach dem „Aufwärmen“. So erfuhren die Teilnehmer, dass der Bogen nicht nur eine Waffe, sondern natürlich (auch) ein Sportgerät ist. Jens Schmädecke führte fundiert in das intuitive, traditionelle Bogenschießen ein und stellte dabei zum Beispiel auch die unterschiedlichen Ausrichtungen des Bogenschießens vor: „Dies sind unter anderem der Wettkampfbereich, die meditative Ausrichtung sowie das therapeutische Bogenschießen“, erklärte der Fachmann.

Im Anschluss ging es an Übungen zu Körperhaltung oder zum Bewegungsablauf und natürlich auch zu praktischen Schießübungen. Nach über zweieinhalb Stunden war die Anfangsangst manches Teilnehmers vor Pfeil und Bogen geschwunden, aber auch der Respekt vor diesem (meditativen) Sport umso mehr gewachsen. Und auf jeden Fall hatten die Kursteilnehmer am Ende den Bogen raus – wie zuvor versprochen!

Infos, Kurse & Kontakt

Bogensport-Experte Jens Schmädecke bietet zahlreiche Kurse im „Intuitiven Bogenschießen“ (InBO) für Anfänger, Fortgeschrittene oder auch für Eltern mit Kindern an. Ebenso wie Kurse auch von Schulen oder Firmen gebucht werden können, kann man die Faszination des Bogenschießens mit Jens Schmädecke auch bei Kindergeburtstagen, Jubiläen, Festen oder Firmen-Events entdecken. Weitere Infos zum Thema „Bogenschießen“ und zu den Kursen und Angeboten von Jens Schmädecke gibt es unter Telefon 01 77/ 345 28 73 oder unter in-bo.com.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.