Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

03.03.2020, 10.01 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Corona-Vorsicht: Treffen der Feuerwehr Hahnerberg abgesagt

Artikelfoto

Rettungsfahrzeuge und Feuerwehr an der Theishahner Straße sind derzeit im Großeinsatz. Foto: privat

Auch wenn die Corona-Schließungen einer Schule und eines Kindergartens in Unterbarmen zwischenzeitlich wieder aufgehoben werden konnten und obwohl es bei der Feuerwehr Wuppertal keinerlei Verdachtsfälle im Zusammenhang mit dem Virus gibt, ist bei den Wehren der Stadt natürlich auch Vorbeugung angesagt: Die für den kommenden Samstag, 7. März 2020, geplante Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg (FFH) wurde daher vorsorglich abgesagt.

Damit folgen die Hahnerberger Freiwilligen einer Empfehlung des Stadtbetriebs Feuerwehr, bis auf Weiteres keine Veranstaltungen durchzuführen, bei denen viele Menschen auf engem Raum zusammentreffen: „Hierbei handelt es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme“, betont FFH-Schriftführerin Tanja Liefke in ihrer Erklärung: Die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Löschzüge habe oberste Priorität.