Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.03.2020, 11.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Stadtwerke-Baustelle: Teil der „Oberheidter“ wird zur Sackgasse

Artikelfoto

Ein Abschnitt im oberen Bereich der Oberheidter Straße wird ab kommendem Montag, 9. März 2020, für etwa drei Wochen zur Sackgasse. Konkret betroffen ist der Bereich zwischen der Ecke Berghauser Straße und der Einmündung Hackestraße.

In Höhe der Hausnummer 11 in der Oberheidter Straße verlegen die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) ab Montag neue Anschlussleitungen. Während der dreiwöchigen Arbeiten bleibt die Oberheidter Straße in dem betreffenden Abschnitt gesperrt, kann jedoch von beiden Seiten weiter bis zur Baustelle als Sackgasse befahren werden.

Während Fußgänger den Bereich passieren dürfen, können Autofahrer die Baustelle durch die Hackestraße umfahren.