Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

10.03.2020, 13.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Schwimmverein Neuenhof: Erfolgreicher Start ins Jubiläums-Jahr

Artikelfoto

Zahlreiche Teilnehmer aus ganz NRW sprangen beim 1. Cronenberger Pokalschwimmen des SV Neuenhof ins Becken des Schwimmsport-Leistungszentrum Küllenhahn. | Foto: Odette Karbach

In diesem Jahr feiert der Schwimmverein (SV) Neuenhof sein 90-jähriges Bestehen und der (sportliche) Auftakt zu den Jubiläums-Feierlichkeiten ließ sich bestens an: Das 1. Cronenberger Pokalschwimmen, welches der SVN am 29. Februar und 1. März 2020 veranstaltete, zog rund 750 Teilnehmer und Zuschauer ins Schwimmsport-Leistungszentrum Küllenhahn.

Allein rund 500 Aktive kamen an die Küllenhahner Straße und sprangen in den unterschiedlichsten Wettkämpfen ins SSLZ-Becken. „Ein tolles Schwimm-Event“, freute sich SVN-Vorsitzender Mischa Göke über den Erfolg der Erstauflage: „Wir haben uns einen solchen Erfolg bei unserer Premiere gewünscht, waren aber dennoch vom Zuspruch überrascht.“ Auch SVN-Cheftrainerin Sandra Kappe war mit dem Verlauf mehr als zufrieden: Die Wettkämpfe seien fair und ohne Zwischenfälle verlaufen, die rund 30 Sportler umfassende Neuenhof-Leistungsgruppe habe erstklassige Arbeit geleistet: „Den Wettkampf umgab eine sportliche Atmosphäre, welche dem Schwimmsport in Wuppertal wieder einmal eine besondere Note gab.“

Die erfolgreichen Nachwuchs-Wasserballer des Trainergespanns Uma Alisic-Haverkamp (hi. li.) und Leticia Plack vom SV Neuenhof | Foto: privat

Die erfolgreichen Nachwuchs-Wasserballer des Trainergespanns Uma Alisic-Haverkamp (hi. li.) und Leticia Plack vom SV Neuenhof | Foto: privat

Ob des großen Erfolges ist eine Neuauflage des Wettkampfes für das nächste Jahr bereits gesetzt. Das erfolgreiche Wochenende für den SVN komplettierten die U10-Wasserballer: Das Team von Uma Alisic-Haverkamp und Leticia Plack machte das Unmögliche möglich und fuhr beim Turnier von Bayer Uerdingen den Sieg ein. Nach fünf Spielen stiegen die SVN-Youngster fünfmal siegreich aus dem Wasser – „besser kann ein Wochenende im Jubiläumsjahr nicht laufen“, kommentiert Mischa Göke.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.