Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

15.03.2020, 13.38 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Leichter Anstieg: Jetzt 16 bestätigte Corona-Fälle in Wuppertal

Artikelfoto

Update (14.05 Uhr):
Das Land NRW spricht aktuell von 2.100 Corona-Infizierten im Land. Allerdings dürfte dieser Status nicht den tatsächlichen Fallzahlen entsprechen, denn zum Beispiel für Wuppertal wird immer noch nur von sechs Fällen gesprochen – die Zahl liegt jedoch (Stand Sonntagmittag, 15. März) bei 16 Corona-Fällen in der Stadt.

Erstnachricht:
Wie die Stadt Wuppertal mitteilt, ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle bis zum heutigen Sonntagmittag, 15. März 2020, auf 16 Fälle gestiegen – also zwei mehr als am Vortag.

Aktuell befinden sich zudem 147 Personen in Quarantäne, also rund 30 Personen mehr als noch am gestrigen Samstag, als die Stadt von 114 Verdachtsfällen sprach. Das Wuppertaler Bürgertelefon zum Thema „Corona-Virus“ ist übrigens auch am heutigen Sonntag unter Telefon (02 02) 563-20 00 erreichbar.