Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

03.04.2020, 09.24 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Theishahner Straße: Wochenend-Sperrung auf „Hahnerberger“

Artikelfoto

Die Theishahner Straße wird ab dem heutigen Freitagabend, 3. April 2020, im Bereich der Einmündung Hahnerberger Straße übers Wochenende gesperrt – das Abbiegen auf die „Hahnerberger“ ist also vorübergehend nicht möglich.

Die Sperrung beginnt am heutigen Freitagabend um 18 Uhr und dauert bis Montagfrüh, 6. April, 5 Uhr, an. Der Verkehr von der Landesstraße 418 wird über die Küllenhahner Straße auf die Hahnerberger Straße umgeleitet. Fußgänger können den Baustellen-Bereich derweil weiter passieren.

Übers Wochenende wollen die Stadt und die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) die marode Straßen-Oberflächen in dem Baustellen-Bereich erneuern. Ab Montag kann der Verkehr die Baustelle wieder in der „gewohnten“ Baustellen-Verkehrsführung passieren.