Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.06.2020, 09.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Corona-Update: Erstmals ein Tag ohne Neuinfektion in der Stadt

Artikelfoto

Laut des täglichen Corona-Updates der Stadt ist die Zahl der aktuell bestätigten Infizierten in Wuppertal seit dem gestrigen Mittwoch weiter gesunken: Die Anzahl ging erneut um zehn Personen (gestern: -6) von 70 auf 60 derzeit Infizierte in Wuppertal am heutigen Donnerstag, 4. Juni 2020, zurück. Erstmals seit Pandemie-Ausbruch gab keine Neuinfektion (+2).

Im Zuge der Pandemie wurden damit weiterhin insgesamt 937 Wuppertaler durch das Virus infiziert. Davon wieder genesen sind inzwischen 792 Betroffene (783) – weiterhin rund 80 Prozent aller Infizierten in der Stadt sind also wieder gesund. Stark gesunken ist der Quarantäne-Status: Die Zahl der Wuppertaler in Quarantäne hat sich seit gestern (431) um 71 Wuppertaler (Mittwoch: -17) auf heute 360 Personen vermindert.

Davon befinden sich 215 Personen in angeordneter häuslicher Isolation (207). Mit zehn Patienten (16) ist die Zahl der COVID-19-Fälle in Wuppertaler Krankenhäusern ebenfalls gesunken. Die negative Zahl des heutigen Stadt-Updates:  Es hat einen weiteren Todesfall mit COVID-19 gegeben– nunmehr sind also 85 Menschen in Wuppertal mit dem Corona-Virus verstorben.

Die aktuelle Quote der Neuinfektionen der letzten sieben Tage in Wuppertal lag bei Bekanntgabe noch nicht vor. Gestern lag sie bei 4,7/100.000 Einwohner. Das Wuppertaler Bürger-Telefon zum Thema „Corona-Virus“ ist werktags unter der Rufnummer (02 02) 563-20 00 erreichbar.

Alle Menschen auch im CW-Land sind weiterhin aufgerufen, sich verantwortungsvoll zu verhalten und die Corona-Etikette / -Auflagen zu beachten!