27.07.2020, 16.11 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Grünschnitt brannte: Aufwendiger Feuerwehr-Einsatz in Sudberg

Artikelfoto

Mit einem Großaufgebot rückten die Feuerwehren aus Wuppertal und Remscheid am späten Sonntagabend, 26. Juli 2020, ab 22.25 Uhr nach Sudberg aus. Da der genaue Ort eines gemeldeten Waldbrandes während der Anfahrt nicht genau bekannt war, wurde schließlich ein größeres Gebiet abgefahren, um die Einsatzstelle am Hintersudberg zweifelsfrei zu erkennen. Auch aus Remscheid waren aufgrund der Nähe zur Nachbarstadt zahlreiche Meldungen erfolgt.

Vor Ort konnte jedoch festgestellt werden, dass etwa 50 Quadratmeter Grünschnitt auf einem Privatgrundstück am Waldrand brannten. Mit einem Strahlrohr wurde das Feuer zwar recht schnell gelöscht. Allerdings mussten die Floriansjünger von Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr Cronenberg (FFC) durch die Lage des Grundstücks eine aufwendige Wasserversorgung aufbauen.


Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.